Im November

Ave Caesar, die Sportler grüßen dich! Mehr noch als Sport ist VENI VICI ein Lauf, bei dem Sie eine wichtige touristische Achse Frankreichs entdecken können, die den Stolz der Bewohner des Départements Gard ausmacht: UZES – PONT DU GARD – NIMES, eine Strecke über das berühmteste römische Aquädukt der Welt.

Ein römischer Lauf

Im Jahr 2022 findet der Lauf in die Richtung Uzès > Pont du Gard > Nîmes statt (mit einer vielversprechenden Ankunft in den Jardins de la Fontaine), er folgt dem Lauf der Geschichte des Aquädukts, das vor mehr als 2000 Jahren von den Römern erbaut wurde. Veni Vici ist eine Reise in die Vergangenheit mit Turnschuhen an den Füßen, bei der eines der bemerkenswertesten Bauwerke der Welt, die wir von antiken Baumeistern geerbt haben, überquert wird: das Aquädukt von Nîmes. Sein Bestandteil Nr. 1, ein Meisterwerk der antiken Architektur, ist der Pont du Gard, der den Mittelpunkt der Veranstaltung bildet.

Mehrere Strecken sind möglich, damit jeder seine Freude hat!

Höchst geschichtsträchtig, aber auch sportlich herausfordernd bietet VENI VICI 5 Entfernungen (69 km Solo- oder Staffellauf, 44 km solo, 24 km, 12 km, Schlemmertour 13 km) bei 3 sportlichen Erlebnissen: Lauf, Nordic Walking mit Stoppen und Schlemmertour.

Um das gesamte Potenzial des wundervollen Départements Gard auszuschöpfen, wechselt der Lauf jedes Jahr seine Richtung oder seinen Streckenverlauf.

Also, warten Sie nicht länger, schlüpfen Sie in Ihre Turnschuhe und kommen Sie am 12. November 2022!