Wir möchten es Ihnen nicht verheimlichen, wir sind echte Glückspilze! Die Natur meint es gut mit uns und hat uns großzügig mit einem reichen und vielfältigen Terroir beschenkt. Wie wäre es mit einer Kostprobe?

Verwöhnen Sie Ihren Gaumen!

Die Urlaubsregion Pays d‘Uzès Pont du Gard profitiert von einem großzügigen Terroir mit herausragenden Bedingungen. Die Sonneneinstrahlung und die Bodenqualität gepaart mit dem Know-how unserer Produzenten sorgen für herrliche Gaumenfreuden und Abwechslung für die Sinne.

Wein, Trüffel und Olive: die Exportschlager unseres Terroirs

Die grüne und knackige Picholine, die duftende schwarze Wintertrüffel und, nicht zu vergessen, die tausendjährige Weintradition machen aus Ihrem Aufenthalt in der Urlaubsregion Pays d‘Uzès Pont du Gard ein Festival der Sinne …

Die „Picholine“-Olive ist herrlich knackig, hat eine intensive grüne Farbe und einen unvergleichlichen Geschmack.
Man genießt Sie im Ganzen als Aperitif, als fruchtiges Öl oder als Beilage zu verschiedenen Gerichten. Ihre Qualität ist durch die geschützte Ursprungsbezeichnung „Oliven und Olivenöl aus Nîmes“ geschützt und wir widmen ihr in jedem Frühjahr ein Fest.

Die schwarze Trüffel aus dem Pays d‘Uzès et Pont du Gard „Tuber Melanosporum“ wurde im Jahr 2016 mit dem renommierten französischen Gütesiegel Site Remarquable du Goût ausgezeichnet. Man kann sie das ganze Jahr über genießen, gefeiert wird sie beim Trüffelwochenende im Januar.

Unser Weinbaugebiet erstreckt sich, so weit das Auge reicht. Unsere Weine werden aus den bekanntesten mediterranen Rebsorten hergestellt: Syrah, Grenache, Viognier, Roussanne … Unsere Hänge bringen Kostbarkeiten wie die AOP Duché d‘Uzès, die IGP Côteaux du Pont du Gard oder die AOP Côtes du Rhône hervor.

Um es mit Racine zu sagen: Das Duché d‘Uzès ist das „beste am Königreich“.

Ein reiches und vielfältiges Terroir

Der Reichtum und die Vielfalt unserer einheimischen Produkte werden Ihre Neugierde wecken und Ihre Sinne in Aufruhr versetzen. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Aromen, Düfte und Farben unseres Terroirs bezaubern.

Lassen Sie sich unsere handwerklich gebrauten Biere, unseren einheimischen Honig und unsere provenzalische Küche schmecken. Lassen Sie sich von dem Duft der Lavendelfelder, Mandelbäume und Olivenhaine berauschen. Bestaunen Sie die Farben der Landschaften im Lauf der Jahreszeiten.

Le Gard, Militant du Goût

Was hat es mit der Initiative „Le Gard, Militant du Goût“ auf sich? Das 2002 gestartete Projekt verfolgt das Ziel, das gastronomische Erbe des Gard aufzuwerten, durch Förderung von:

  • Einer einheimischen Wirtschaft der kurzen Kreisläufe;
  • Qualitätserzeugnissen aus dem Terroir;
  • Dem Respekt gegenüber der Umwelt.

Im Oktober 2020 wurden im Rahmen des jährlichen Wettbewerbs „Le Gard, Militant du Goût“ 112 Medaillen an 71 Unternehmen als Anerkennung für die hervorragende Qualität ihrer Produkte verliehen.