Erinnerung an Hygienemaßnahmen: Tragen einer Maske und eines Hygienepasses

Unsere bewährten Praktiken :

Das Tragen einer Maske ist obligatorisch;

  • Der Ein- und Ausstiegsbereich muss mit Markierungen versehen sein;
  • Information der Kunden über die getroffenen Maßnahmen;
  • Bereitstellung von hydroalkoholischem Gel am Eingang für die Besucher;
  • Plexiglas-Schutzwände an den Theken;
  • Die Führungen sind für die Öffentlichkeit zugänglich, wenn sie eine Maske tragen und den Abstand respektieren. Die Führungen sind für das Publikum zugänglich, das eine Maske tragen muss, um sich zu distanzieren, und finden im Freien statt, außer in Ausnahmefällen, in denen das Hygieneprotokoll der betreffenden Stätte gilt. Ab dem 21. Juli 2021 ist für bestimmte Besuche ein Gesundheitspass erforderlich – Dekret Nr. 2021-955 vom 19. Juli 2021
    Online-Reservierungen über die Website sowie die Bezahlung mit einer kontaktlosen Kreditkarte werden bevorzugt.
  • Ab dem 23. August 2021 ist für bestimmte Standorte ein Gesundheitspass erforderlich. Bitte beachten Sie die Informationen auf ihren Karten.

Kulturelle Einrichtungen :

Ab dem 9. August wird der Gesundheitspass für den ersten Besucher gelten.

Aufgrund der besorgniserregenden Verbreitung der Delta-Variante auf dem gesamten Territorium kündigte der Präsident der Republik am Montag, den 12. Juli, neue Maßnahmen an, darunter die Ausweitung des Gesundheitspasses. Gemäß dem am Dienstag, den 20. Juli, im Amtsblatt veröffentlichten Dekret, in dem diese Maßnahme angekündigt wird, richtet die Stadt Nîmes an den betroffenen Orten der Gemeinde neue Aufnahmeeinrichtungen ein.
Seit dem 21. Juli ist der Gesundheitspass in Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie in öffentlich zugänglichen Einrichtungen mit mehr als 50 Personen obligatorisch.
Um Zugang zu diesen Einrichtungen zu erhalten, müssen Personen über 18 Jahre einen Nachweis über die Nichtkontamination mit Covid vorlegen: eine Bescheinigung über die vollständige Impfung, einen negativen RT-PCR- oder Antigentest, der weniger als 72 Stunden zurückliegt, oder das Ergebnis eines positiven RT-PCR-Tests, der mindestens 11 Tage und weniger als 6 Monate zurückliegt und die Genesung von Covid bescheinigt. Er kann in Papierform oder in digitaler Form über die Anwendung Tousanticovid eingereicht werden.

das Geschäft des Fremdenverkehrsamtes:

Zahlung per Kreditkarte bevorzugt und empfohlen und idealerweise kontaktlos (unter 50€);
Unterstützung für den Wandel;
Plexiglasschutz an der Kasse.

Unser Team steht Ihnen 7 Tage die Woche unter +33(0) 4 66 22 68 88 und info@uzes-pontdugard.com sowie in den sozialen Netzwerken für alle Fragen zur Verfügung.