Die Nuits Musicales von Usèz feiern ihren 50. Geburtstag! Jedes Jahr begrüßt dieses Festival in Uzès Künstler aus aller Welt und bietet seinen Zuschauern ein außergewöhnliches Programm. Auf dem Festivalprogramm: Barockmusik, Jazz, moderne und romantische Musik … Hier ist für jeden Geschmack etwas geboten.

Die vier Jahreszeiten der Nuits Musicales d’Uzès. 

Nach dem unverzichtbaren Sommerfestival präsentieren die Nuits Musicales d’Uzès zwischen Dezember und Mai vier außergewöhnliche Konzerte in der Ombrière, einen neuen Theater in Uzès.

In der Vorweihnachtszeit können Sie am Donnerstag, dem 2. Dezember, einen festlichen musikalischen Abend mit einem Konzert mit traditioneller Zigeunermusik und Jazz genießen. Lassen Sie sich vom Charme dieses virtuosen und gefühlvollen Repertoires verzaubern, das der brillante ungarische Geiger Roby Lakatos und seine fünf Musiker an Becken, Klavier, Kontrabass, Geige und Gitarre wieder aufleben lassen, deren Auftritt vor einigen Jahren bei den Nuits Musicales bei den Festivalbesuchern unvergessliche Erinnerungen hinterlassen hat!

Klavierliebhaber werden von dem romantischen Konzert von François Dumont begeistert sein. Bei Kerzenlicht wird er Chopins Nocturnes, Beethovens Mondscheinsonate, Schuberts Impromptus und Granados‘ Spanische Tänze spielen. Ein intimer Abend, ideal, um den Valentinstag am Samstag, den 12. Februar, etwas früher zu feiern und den Liebsten eine schöne Überraschung zu bereiten.

Wenn Sie symphonische Musik mögen, sollten Sie den Besuch des Nationalorchesters Avignon-Provence unter der Leitung von Miguel Campos Neto am Samstag, den 9. April nicht verpassen. Auf dem Programm stehen die große Sinfonie von Georges Bizet, dem Autor von Carmen, und zwei Konzerte für Cello und Orchester von Saint-Saëns und Fazil Say, die von dem brillanten Camille Thomas am Cello gespielt werden. Gainsbourg… moi non plus ist der Titel der Jazz-Hommage, die Vanina de Franco am Samstag, den 7. Mai, dem großen Serge widmen wird. Von Gainsbourg bis Gainsbarre lassen die Sängerin und ihr Jazz-Quartett die Lieder des Mannes mit dem Kohlkopf in den Arrangements des Pianisten Stéphane Cochet aufleben. Ein generationsübergreifendes Repertoire für Liebhaber des französischen Chansons

Praktische Informationen :

– Telefon: +33 (0)4 66 62 2000
– Website: www.nuitsmusicalesuzes.com