Die „musikalischen Nächte“ von Uzès gibt es schon seit mehr als 50 Jahren! Jedes Jahr kommen bei diesem Festival Künstler aus aller Welt zusammen, die den Zuschauern eine einzigartige Programmplanung bieten. Auf dem Programm: barocke und zeitgenössische Musik, Jazz … Es ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei!

Ein Festival mit klassischen Klängen

Seit 1970 bieten die Nuits Musicales eine schöne musikalische Reise mit alten und barocken Klängen, die in historischen Bauwerken der Herzogsstadt zu hören sind. Die Programmplanung ist der Barockmusik gewidmet, aber auch der Klassik, der Romantik und traditionellen Musikrichtungen. Sie umfasst sowohl Referenzwerke als auch bislang unaufgeführte Stücke.

Den Besuchern große Momente und außergewöhnliche Abende zu bieten, die so zusammengestellt sind, dass sich für den Zeitraum eines Konzerts die Schönheit eines Werkes, die Magie eines Ortes und das Talent der Interpreten mischen, das ist der künstlerische Leitgedanke der Nuits Musicales d‘Uzès.          

Die Künstler aus aller Welt erstaunen und faszinieren zugleich. Man muss zugeben: sie sind Ausnahmetalente und schaffen es bei jedem Konzert, das Unerreichbare zu erreichen.

Praktische Informationen :

Nuits musicales
 
– Telefon: +33 (0)4 66 62 20 00
 – Internetseite: www.nuitsmusicalesuzes.com

Les Quatre Saisons des Nuits Musicales d’Uzès

Nach dem Sommerfestival, das aus dem Terminkalender nicht mehr wegzudenken ist, präsentieren die Nuits Musicales d‘Uzès auch von Dezember bis Mai einzigartige Konzerte im Kultur- und Kongresszentrum Ombrière in Uzès.