Weiter

Zurück

11

Die Höhle Trabuc ist ein echtes Schmuckstück in den Cevennen. Nicht weit von Anduze taucht man in eine authentische, mineralische Welt ein und erlebt Natur pur, entdeckt dabei "100.000 Soldaten" und den Zauber unterirdischer Wasserläufe

Steigen Sie auf einem interaktiven Lichtweg in den Bauch der Berge und ins Herz der Geschichte. Temperatur 14°c, Fotos erlaubt.

Zwischen Anduze und Saint Jean du Gard liegt das SCHMUCKSTÜCK DER CEVENNEN im Nationalpark, verborgen unter den Bergen. Die große Höhle "Grotte de Trabuc" erkundet man am besten mit der ganzen Familie auf einem sicheren, in Szene gesetzten und interaktiven Lichtweg. Hier findet man authentische Natur.
In der lebendigen Höhle schnitzt das Wasser unermüdlich Spuren in den Stein und rieselt über Sintervorhänge und Kaskaden im Spiel von Licht und Schatten bis zum "Mitternachtssee".
In dieser einzigartigen, steinernen Welt steht eine Armee aus 100.000 Soldaten.
Der Rundgang, in der Nebensaison allein mit Audioguide und im Sommer geführt, versetzt den Besucher in frühere Zeiten und zeigt den Zauber des Naturschauplatzes, der das Siegel "Esprit Parc national des Cévennes" trägt. Bei der interaktiv mit Licht gesteuerten Entdeckungsreise in die Gänge taucht er in eine faszinierende, unterirdische Welt.

In den Religionskriegen wurde der natürliche Höhleneingang von Hugenotten aufgesucht, später von "Trabucaires" - Wegelagerer, die sie als Versteck nutzten. 1945 wurden dann die oberen, heute angelegten und leicht zugänglichen Höhlengänge entdeckt.

Unter Fachleuten heißt die Höhle "La Grotte aux 100.000 Soldats". Die mineralischen Struktur birgt ein rätselhaftes Phänomen: eine Armee mit 100.000 Soldaten vor der großen Mauer! Eine solche Formation war bisher noch nirgends auf der Welt entdeckt worden.

In den Gängen kann man 1 km zurücklegen und eine Zeitreise in die tausendjährigen Gebilde machen, die das Wasser ständig umformt.
Die lebendige Höhle birgt in 7 außergewöhnlichen Sälen wahre Schätze: Orgeln, Säulen, geflochtene Sinterfahnen, Quallen und kristallisierte Schmetterlinge.
Wasser purzelt in Kaskaden über Sinterwälle hinab, bis es in tiefen, türkisfarbene Seen zur Ruhe kommt.
Erleben Sie wie Höhlenforscher die unterirdische Welt, wandeln Sie in Licht und Schatten durch diese naturbelassenen Wunder, die aus der Grotte de Trabuc ein absolutes Muss in Ihrem Urlaub in Südfrankreich machen.

Qualitätscharta/Gütezeichen

  • Vignobles et Découvertes (Qualitätssiegel für Weinbaugebiete mit touristischem Angebot)
  • Empfohlen für schlechtes Wetter
  • Qualité Tourisme™
  • Esprit parc national
  • Empfohlen bei großer Hitze
  • Club des Sites touristiques gardois (Tourismusverband im Gard)
  • Qualité Tourisme Occitanie Sud de France

Besichtigung

  • Durchschnittliche Dauer einer Besichtigung: 75 min.
  • Durchschnittliche Dauer einer Gruppenbesichtigung: 60 min.
  • Gruppenreisen von 20 bis 60 personen.

Zielgruppen

  • Empfang von Schulgruppen
  • Wanderer
  • Kinder
  • Sondertarif für behinderte Menschen
  • Sondertarif für Arbeitsuchende
  • Mountainbikefahrer
  • Gruppen
  • Studenten

Besichtigungssprachen

  • Englisch
  • Französisch

Audioguide-Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Holländer

Serviceangebot bei Besichtigungen

  • Einzelreisen ohne Führer
  • Einzelreisen mit Führer auf Anfrage

Serviceangebot bei Gruppenbesichtigungen

  • Gruppenreisen ohne Führer auf Anfrage
  • Gruppenreisen mit Führer auf Anfrage

Öffnungszeiten

Von 10 Februar bis 31 März
Montag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Dienstag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Mittwoch Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Donnerstag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Freitag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Samstag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Sonntag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Von 01 April bis 30 April
Montag Geöffnet von 10h bis 18h
Dienstag Geöffnet von 10h bis 18h
Mittwoch Geöffnet von 10h bis 18h
Donnerstag Geöffnet von 10h bis 18h
Freitag Geöffnet von 10h bis 18h
Samstag Geöffnet von 10h bis 18h
Sonntag Geöffnet von 10h bis 18h
Von 01 Mai bis 30 Juni
Montag Geöffnet von 10h bis 18h30
Dienstag Geöffnet von 10h bis 18h30
Mittwoch Geöffnet von 10h bis 18h30
Donnerstag Geöffnet von 10h bis 18h30
Freitag Geöffnet von 10h bis 18h30
Samstag Geöffnet von 10h bis 18h30
Sonntag Geöffnet von 10h bis 18h30
Von 01 Juli bis 31 August
Montag Geöffnet von 10h bis 19h
Dienstag Geöffnet von 10h bis 19h
Mittwoch Geöffnet von 10h bis 19h
Donnerstag Geöffnet von 10h bis 19h
Freitag Geöffnet von 10h bis 19h
Samstag Geöffnet von 10h bis 19h
Sonntag Geöffnet von 10h bis 19h
Von 01 September bis 30 September
Montag Geöffnet von 10h bis 18h30
Dienstag Geöffnet von 10h bis 18h30
Mittwoch Geöffnet von 10h bis 18h30
Donnerstag Geöffnet von 10h bis 18h30
Freitag Geöffnet von 10h bis 18h30
Samstag Geöffnet von 10h bis 18h30
Sonntag Geöffnet von 10h bis 18h30
Von 01 Oktober bis 11 November
Montag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Dienstag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Mittwoch Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Donnerstag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Freitag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Samstag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Sonntag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Von 12 November bis 24 November
Samstag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Sonntag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Von 01 Dezember bis 30 Dezember
Montag Geöffnet von 13h45 bis 17h30
Dienstag Geöffnet von 13h45 bis 17h30
Mittwoch Geöffnet von 13h45 bis 17h30
Donnerstag Geöffnet von 13h45 bis 17h30
Freitag Geöffnet von 13h45 bis 17h30
Samstag Geöffnet von 10h30 bis 17h30
Sonntag Geöffnet von 10h30 bis 17h30

Preise

Erwachsene 14,50 €
Kinder 9,40 €
Ermäßigter Preis 12,90 €
Erwachsene 12,90 €
Kinder 8,80 €

Zahlungsmöglichkeiten

  • Kreditkarte
  • Bar
  • Online-Zahlung
  • Chèque Vacances (Ferienscheck)

Ausstattungen & Services

Ausstattungen

  • Restaurant
  • Privatparkplatz
  • Parkplatz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Busparkplatz
  • Bar
  • Defibrillator
  • Picknick
  • Toiletten

Services

  • Pädagogische Besichtigungen
  • Zugang Reisebus
  • Boutique
  • Restauration
  • Schnellrestauration

Aktivitäten vor Ort

  • Wanderausstellungen
  • Veranstaltungen
  • Licht- und Tonaufführung
  • Animation
  • Verkostung von Erzeugnissen
  • Bastelaktivitäten
  • Grotten zur Besichtigung/Sonstige geschützte Naturanlagen

Barrierefreiheit

Barrierefreier Tourismus

  • Leistungen angepasst für Hörgeschädigte
  • Nicht rollstuhlgeeignet
  • WC + Haltestange + Bewegungsraum